Im Stresstest durchgefallen: 12 deutsche Atomkraftwerke mit Sicherheitslücken

Im Stresstest durchgefallen: 12 deutsche Atomkraftwerke mit Sicherheitslücken

Die Sicherheitskultur muss verbessert werden”: Bei allen zwölf im “Stresstest” nach Fukushima geprüften deutschen AKW müssen die installierten Warnsysteme nachgebessert werden, fordert der Bericht der EU-Kommission. Zudem seien die Leitlinien für schwere Unfälle nicht umgesetzt. EU-weit schneiden alle 145 Reaktoren schlecht ab.

Über eineinhalb Jahre nach dem Unfall von Fukushima haben EU-Experten “Hunderte von technischen Verbesserungsmaßnahmen” identifiziert, schreibt die taz. Die Kosten zur Beseitigung der Mängel bezifferte die EU auf 10 bis 24 Milliarden Euro. So stehe es im noch unveröffentlichten Ergebnis des EU-weiten Stresstests für die 134 Reaktoren in der Staatengemeinschaft. In einigen Mitgliedstaaten seien noch nicht einmal die nach der Katastrophe von Tschernobyl im Jahr 1986 international vereinbarten Verbesserungen der nuklearen Sicherheit umgesetzt worden. In vier Reaktoren in Schweden (Forsmark) und Finnland (Olkiluoto) wäre zum Beispiel die Kühlung für maximal eine Stunde lang gesichert, wenn der Strom ausfallen sollte. Dann könnte eine Kernschmelze folgen. Laut derstandart.de seien bei den Tests bisher keine systematischen Unterschiede zwischen Ost- und West-AKWs festgestellt worden. Auch könnte aus den Stresstests nicht mal direkt auf die Sicherheit einer bestimmten Anlage geschlossen werden.

  • Trotzdem sind die ersten Ergebnisse vernichtend: In allen deutschen AKW fehlt es an geeigneten Seismographen für Erdbewegungen, zudem seien die Richtlinien bei Unglücksfällen nicht vollständig. Die Meiler Grohnde, Isar, Brokdorf und Grafenrheinfeld böten nicht genug Schutz bei Erdbeben.
  • Die Meiler Brokdorf, Brunsbüttel, Emsland, Grohnde, Unterweser und Krümmel verfügen auf ihrem Gelände über keine gesonderten Messstationen, die Erdstöße kontrollieren.

Mehr…….

Stresstests: Altmaier will AKWs nur bedingt nachrüsten

Leistungsabfall im AKW Brokdorf

Französisches AKW Cattenom: Mängel in sieben von zehn Kategorien

Greenpeace-Studie: Sofortige Schließung aller drei schwedischen Atomkraftwerke verlangt

 

Leave a comment

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: