“Steinbrücksche Diktatur „Transparenz gibt es nur in Diktaturen“

“Steinbrücksche Diktatur „Transparenz gibt es nur in Diktaturen“

Lügenmaul: Steinbrücksche Diktatur – http://luegenmaul.blogspot.de/2012

 

 

Vor 3 Sekunden von BookmarkletKommentarMit anderen teilenBearbeiten

 

“Steinbrücksche Diktatur „Transparenz gibt es nur in Diktaturen“

 

Steinbrück: „Ich glaube, dass eine gewisse Privatheit gelten muss. Ich glaube, dass es Transparenz nur in Diktaturen gibt und dass die Art der Debatte, die wir führen, der Politik und der, sagen wir mal, politischen Klasse auch nicht gut tun.“ Warum sagt er nicht einfach “Bürger haltet einfach mal das Maul ? und tritt sobald wie möglich, von seinen Ämtern zurück ? Als Privatmann kann der Spinner von mir aus Geld scheffeln, so viel er will. Als “Volksvertreter” allerdings, hat er einen Tritt in den Arsch verdient. Was heißt bei ihm ” die Art von Debatte” ? Er wirft allen anderen “Volksvertetern” Arroganz vor, klar sie sind es. Aber, wenn ich im Glashaus sitze, schmeiße ich nicht mit Steinen. Außerdem sollte er als “Deutscher Volksvertreter” wissen “Kameradenschweine” wurden von den Deutschen Befehlsempfängern schon immer gerne platt gemacht. Wie dumm muss dieser Mensch sein, nach seinesgleichen zu beißen ? Er definiert sich eine “politische Klasse”. Politische Kaste, aber meint er . Sein “Transparenz gibt es nur in Diktaturen”:”

Leave a comment

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: