S21: Es gibt Hinweise darauf, dass die Bahn den Ausstieg aus dem Projekt sucht

Mängel bei Stuttgart 21 Ein Bahnhof im Ausnahmezustand

Verschobener Eröffnungstermin, entgleiste Züge, schlechter Brandschutz: Die Bahn schafft sich bei Stuttgart 21 selbst Probleme und verspielt das Vertrauen der Bürger. Die S21-Gegner wittern wieder Hoffnung.

Mehr…

S21-Gutachten: Mängel an Brandschutzkonzept

S21 Stuttgart 21 Eklatante Mängel beim Brandschutzkonzept

1: Land reagiert gereizt auf Mängelliste

Brandschutzmängel bei Stuttgart 21 S21 – das größte Sicherheitsrisiko des Landes

Brandschutz-Gutachten: S21 darf so nicht gebaut werden!

Wir präsentieren Ihnen hier das Brandschutz-Gutachten, das seit gestern Abend in den Medien zitiert wird, in Textform. Dieses Gutachten sagt das, was unsere Experten von den Ingenieuren22 schon seit Jahren sagen: Der Tunnelbahnhof stellt eine Todesfalle dar, weil der Rauch durch die Glubschaugen nicht abziehen könnte, weil die drei geplanten Zugangsstege (bzw. Fluchtwege) mitten im Rauch verlaufen würden und weil der EngpasS21 an den Treppenaufgängen zu erheblichem Stau und zu Panik führen würde. Mehr…

Strobls Worte waren unmissverständlich: “Mit einem Grünen in der Villa Reitzenstein und einem Grünen im Rathaus ist ,Stuttgart 21′ tot.” Manche im vom mageren Wahlergebnis gebeutelten CDU-Kreisverband werten die Aussage als Drohgebärde zur Unterstützung des eigenen Kandidaten Sebastian Turner. Andere trauen dem in Berlin bestens vernetzten Schwiegersohn von Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) zu, tatsächlich über ein Herrschaftswissen zu verfügen. Zumal sich die Ausgangslage für die Bahn – sollte Fritz Kuhn auch den zweiten Wahlgang für sich entscheiden – tatsächlich ändert, und nicht zu ihren Gunsten.

Den ganzen Artikel gibt es im: “Badisches Tageblatt” vom 10.10.2012Gerüchte um S21: Es gibt Hinweise darauf, dass die Bahn den Ausstieg aus dem Projekt sucht

http://www.bei-abriss-aufstand.de/2012/10/10/geruchte-um-s21-es-gibt-hinweise-darauf-dass-die-bahn-den-ausstieg-aus-dem-projekt-sucht/

 


Gerüchte um “Stuttgart 21”
Es gibt Hinweise darauf, dass die Bahn den Ausstieg aus dem Projekt sucht
(von Brigitte J. Henkel-Waidhofer, Badisches Tagblatt)

Stuttgart – Ausgerechnet einer der prominenten Tiefbahnhofbefürworter im Land, der CDU-Vorsitzende Thomas Strobl, nährt Gerüchte, “Stuttgart 21” könnte beerdigt werden, wenn die Grünen künftig außer dem Ministerpräsidenten auch noch den Oberbürgermeister in der Landeshauptstadt stellen. Dort wird seit einigen Wochen nicht nur unter den Gegnern des Milliardenprojekts diskutiert, ob die Deutsche Bahn angesichts immer neuer Schwierigkeiten nicht auf der Suche nach dem eleganten Ausstieg ist.

Next Post
Leave a comment

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: